Landeswahlprogramm der FDP Niedersachsen

Die FDP-Jork brachte zwei Punkte mit Forderungen für den Obstbau in das Landes-Wahlprogramm der FDP Niedersachsen ein:

Hermann Grupe (MdL) mit Silvia Hotopp-Prigge in Hannover


• Die Verhältnismäßigkeit bei der Umsetzung der Sondergebietsregelungen für den Obstbau muss wieder hergestellt werden und die Wettbewerbsnachteile gegenüber anderen Produktionsstandorten müssen ausgeglichen werden. Die bereits etablierten hohen Standards müssen anerkannt werden, dürfen jedoch nicht unverhältnismäßig verschärft werden.

• die Auswirkungen des Klimawandels auf den Obstbau müssen verstärkt Gegenstand neuer Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sein, weil der Obstbau hier allein von den finanziellen Auswirkungen viel stärker betroffen ist.
Es bedarf einer Verbesserung der landwirtschaftlichen Risikoabsicherung / bezahlbare Versicherungslösung für alle Sonderkulturen.

Meine Themen zur Landtagswahl
Kandidatenfaltblatt Silvia Hotopp-Prigge
FDP_SilviaHotopp-Prigge_LTW_NDS.pdf (566.63KB)
Meine Themen zur Landtagswahl
Kandidatenfaltblatt Silvia Hotopp-Prigge
FDP_SilviaHotopp-Prigge_LTW_NDS.pdf (566.63KB)